GMC PROFiTEST INTRO

Universeller Installationstester für die Messungen nach NIV/NIN

GMC PROFiTEST INTRO

Universeller, handlicher und robuster Tester für alle Prüfungen der Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen in elektrischen Anlagen, wie sie in der IEC 60364-6 (DIN VDE 0100-600) und anderen länderspezifischen Normen gefordert sowie in den einzelnen Abschnitten der DIN EN 61557 (VDE 0413) definiert sind.

Aufgrund seines intelligenten, ergonomischen Designs, der intuitiven Bedienung und seines ausgereiften technischen Konzepts orientiert sich der PROFITEST INTRO konsequent an den alltäglichen Aufgabenstellungen und macht ihn zum idealen Begleiter für jeden Elektrotechniker.

Der Tester ermöglicht Prüfungen nach folgenden internationalen Normen:
IEC 60364, DIN VDE 0100, DIN VDE 0105, DIN EN 61557, CEI 64-8, ÖVE/ÖNORM 8001-6, NIV/NIN, CSN 33 2000-6, NEN 1010-6, GOST R (ГОСТ Р) 50571.16-99, IEC 61010

Effizientes Arbeiten - International einsetzbar

  • Intuitive Bedienung
  • Messfunktionen direkt über Drehschalter anwählbar
  • Hintergrundbeleuchtung
  • Hilfefunktion mit Anschlussbildern
  • Internationale Bedienerführung in 12 Sprachen
  • Universelles Anschlusssystem mit länderspez. Messadaptern für Steckdosen
  • Messkategorie CAT III 600 V / CAT IV 300 V
  • Werkskalibrierschein im Lieferumfang
  • EASY transfer: direkte Einbindung der Prüfgeräte der PROFITEST MASTER Serie in die CAD-Planungssoftware
  • epINSTROM - Anlagenplanung mit Schnittstelle zum PROFITEST INTRO

Technische Eigenschaften

Messung von RLO, ZL-PE, ZL-N, RISO, RE, ΔU, Drehfeld, Spannung

  • OFFSET-Management: Für die Messungen von ZL-PE, ZL-N, RE und ΔU( ZL-N) können die ohmschen Offsetwerte RL-PE, RN-PE und RL-N ermittelt und von den Messwerten subtrahiert werden.
  • PE-Erkennung über Fingerkontakt: Messung der Berührungsspannung über Fingerkontakt. Das Prüfgerät erkennt, ob beim Start einer Messung am PE Anschluss eine berührgefährliche Spannung gegen Erde anliegt, wenn die Taste ON/START mit dem Finger berührt wird.
  • Niederohmmessung für Schutz- und Potenzialausgleichsleiter mit automatischer Polaritätsumkehr
  • PRO-JUMPER zur einfachen Messleitungskompensation (optional)
  • Hochgenaue Messung der Netzinnen- und Fehlerschleifenimpedanz ohne RCD-Auslösung
  • Isolationsmessung mit ansteigender Rampe
  • Varistoransprechtest an ansteigender Rampe und variablen Prüfstrom
  • Messung des Erdungswiderstandes (Schleife)
  • Spannungsfallmessung

Spannungsmessung, Drehfeldrichtung, Frequenzmessung

  • Eine Weitbereichsmesseinrichtung ermöglicht den Einsatz des Prüfgeräts für alle Wechselstrom- und Drehstromnetze mit Spannungen von 65 bis 500 V und Frequenzen von 15,4 bis 420 Hz.

Prüfen von Fehlerstromschutzeinrichtungen (RCD-Schutzschaltern)

  • Typ A, AC, F, B, B+, EV, MI, G/R, SRCDs, PRCDs
  • Messen der Berührungsspannung ohne Auslösung des Schalters. Hierbei wird die auf Nennfehlerstrom bezogene Berührungsspannung mit ⅓ des Nennfehlerstromes gemessen.
  • RCD-Prüfung mit kontinuierlich ansteigender Rampe, Auslösezeit, Auslösestrom
  • Prüfen von RCD-Schutzschaltern mit: ½×, 1×, 2×, 5× IΔN
  • Prüfen von RCD-Schutzschaltern für pulsierende Gleichfehlerströme - die Prüfung erfolgt mit positiver oder negativer Halbwelle

Kommunikation und Software

  • ETC-Software (Electrical Testing Center) u.a. zur Erstellung von Baumstrukturen und Dokumentation laut ZVEH
  • Individueller Messwertspeicher für ca. 50.000 Objekte / Messwerte
  • Bidirektionaler Datenaustausch per USB, DDS-CAD, epINSTROM
  • Anschluss von RFID- oder Barcodescanner


Lieferumfang

  • Prüfgerät Profitest INTRO
  • Umhängegurt
  • Batteriepack
  • Messleitungen (schwarz, blau, gelb-grün) mit Prüfspitzen und Sicherheitskappen (CAT IV 300 V, CAT II I 600 V) sowie Krokodilklemmen CAT III 1000 V
  • Werkskalibrierschein
  • Kurzbedienungsanleitung – Ausführliche Bedienungsanleitung im Internet zum Download unter www.gossenmetrawatt.com
  • Beiblatt Sicherheitsinformationen

 

Datenblatt ProfiTest INTRO

CHF 1'198.00

Zurück