CTC Serie

CTC Serie - "Compact Temperature Calibrator"

CTC Serie

Die CTC Baureihe ist sowohl für den Einsatz vor Ort als auch für die Wartungswerkstatt ausgelegt. Die Anwendung ist in der Regel die kritische Prozesssteuerung, sie kann aber je nach Kalibrier- und Testanforderungen variieren. Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Die „eine-Taste-eine-Funktion“ gibt schnellen Zugriff auf zeitsparende Funktionen wie den Schaltertest oder die Autoschritt-Funktion. Die CTC Serie besteht aus sechs verschiedenen Modellen, welche sich in Temperaturbereich und Eintauchtiefe unterscheiden. Alle Modelle bieten ein große, hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige, die auch in hell beleuchteten Bereichen einfach abzulesen ist. Die Geräte bieten eine informative Anzeige mit Symbolen und Informationen bezüglich des Status des CTC und der laufenden Kalibrierung.

 
Der CTC-320 und CTC-650 sind außergewöhnlich schnell und haben eine Eintauchtiefe von bis zu 200 mm. Der CTC-320 A heizt bis zur max. Temperatur in nur 4 Minuten auf, der CTC-650 A in nur 10 Minuten. Die hohe Leistung des Heizblocks ist auf das besondere Profil zurückzuführen, das zwar die Masse minimiert, aber dennoch eine Einsatzhülse mit einem Außendurchmesser von 26 mm aufnimmt. Das Design ist ein ausgewogener Kompromiss zwischen Temperaturstabilität/-homogenität und schneller Heizung/Kühlung.
 

Der Kalibrator CTC-1200 A deckt den breiten Temperaturbereich von 300 °C bis 1205 °C bei gleichzeitiger, exzellenter Stabilität von 0,1 °C ab. Die kombinierten Fähigkeiten der schnellen Heizzeit und der Standard-Autoschritt-Funktion, machen den CTC-1200 A zu einem äußerst zeitsparenden Kalibrator. Der CTC-1200 A bietet eine Eintauchtiefe von 110 mm; dies gewährleistet, dass der gesamte thermo-sensitive Bereich des Prüflings tatsächlich der angeforderten Temperatur ausgesetzt ist.

 

Modelle und Temperaturbereiche

CTC-140 A: -17°C bis 140°C
CTC-320 A: 33°C bis 320°C
CTC-320 B: 33°C bis 320°C
CTC-650 A: 33°C bis 650°C
CTC-650 B: 33°C bis 650°C
CTC-1200 A: 300°C bis 1200°C

 
Eigenschaften der CTC Baureihe

Auswechselbare Einsätze
- Einsatzhülsen mit Mehrfachbohrungen
- MVI – Verbesserte Temperaturstabilität
- Automatischer Schaltertest
- RS232 und JOFRACAL Kalibriersoftware
- Multi-Informationsdisplay
- Sichere Bananenbuchsen
- Autoschritt
- Stabilitätsanzeiger
- Count- Down- Timer (zeigt an, wenn Einheit stabil ist)
- Programmierbare Maximaltemperatur
- Schneller Simulations-/Trainingsmodus

 

Auswahltabelle 

CTC-140 A

CTC-320 A

CTC-320 B

CTC-650 A

CTC-650 B

CTC-1200 A

Temperaturbereich

-17 to 140°C

33 to 320°C

33 to 320°C

33 to 650°C

33 to 650°C

300 to 1200°C

Heizdauer

15 min.

4 min.

10 min.

20 min.

39 min.

45 min.

Genauigkeit

0.4°C 

0.5°C 

0.5°C 

0.9°C 

0.6°C 

2.0°C 

Stabilität

0.05°C 

0.1°C 

0.1°C

0.1°C 

0.05°C

0.1°C 

Länge Hülsenschaft

115 mm

110 mm

190 mm

110 mm

190 mm

110 mm

Hülsendurchmesser

19mm

26 mm 

26 mm 

26 mm

26 mm

27 mm


Datenblatt AMETEK Jofra Serie CTC

Preis auf Anfrage

Zurück